10.08.2013 - SV Güllesheim gg. TUS 1-Mannschaft 4:5 (1:1)
Erstellt am 13.08.2013 15:08:13 - Reads: [0092] - [Karl Meidl]

"Radi" als Matchwinner

Spielbericht: SV Güllesheim – TuS Asbach 4:5 n . E. (1:1, 0:0)

Der ambitionierte B-Ligist war der erwartet schwere Gegner. Wie in dem Vorbereitungsspiel
trennten sich beide Mannschaften nach 90 Minuten unentschieden. Nach etwas einer Stunde
gingen die Platzherren in Führung, die Marc Erlebach erst in der Nachspielzeit ausgleichen
konnte.
Beim anschließenden Elfmeter-Schießen war Asbach viermal erfolgreich, lediglich Freddy Buballa
konnte den Ball nicht im SV-Gehäuse unterbringen. Da Thomas „Radi“ Radermacher (früher SV
Güllesheim) zwei Schüsse seiner früheren Mitspieler abwehren konnte, wurde er zum
Matchwinner und dementsprechend gefeiert.

Dazu der Kommentar von Co-Trainer Tristan Limbach: „Da wir große
Personalprobleme hatten (Waldi im Feld, Lukas Dahl und Kai Ewens aus der Zweiten) und die
Güllesheimer das Spiel nicht verlegen wollten, sind wir mit der Leistung und dem Ergebnis sehr
zufrieden. Güllesheim hat eine gute Mannschaft, aber wir sind verdient eine Runde weiter. Vielen
Dank an die Zweite! Super Leistung von Lukas Dahl!


Tore: 1:0 (61.), 1:1 (90+1.) Marc Erlebach
Elfmeter: Kilian Limbach, Patrick Kozauer, Henry Ferfers, Tristan Limbach
(einer konnte nicht verwandelt werden)

Aufstellung:
Thomas Radermacher, Waldemar Komor, Marc Erlebach, Fabio Jochim (55. Andi Nunheiser),
Tristan Limbach, Patrick Kozauer, Marcel Mühl (55. Uli Sessenhausen, 96. Kai Ewens), Lukas Dahl,
Freddy Buballa, Kilian Limbach, Henry Ferfers

GR: Andi Nunheiser (114.)

In einem weiteren Testspiel unterlag Asbach der SF Aegidienberg mit 2:3 (1:2). Dazu Co-Trainer
Tristan Limbach: „Wir haben mit einer Mischung aus erster und zweiter Mannschaft gespielt.
Deshalb ist das Ergebnis auch zweitrangig. Es war aber eine gute Trainingseinheit für uns. Die
Tore haben Freddy Buballa und Patrick Kozauer erzielt.“


Nächste Spiele:
Dienstag, 13.08.: TuS Asbach – FV Bad Honnef A (19.30 Uhr)
Samstag, 17.08.: TuS Asbach – SG Neustadt (17.30 Uhr, Meisterschaft)




Volle Konzentration

1376197386-1.jpg

und schon in die richtige Richtung unterwegs

1376197386-2.jpg

Da kommt das Ding !

1376197386-3.jpg

volle Körperstreckung !

1376197386-4.jpg

Er hat das Ding !

1376197386-5.jpg

festgehalten........... Höchststrafe für den Schützen!

1376197386-6.jpg

Freude pur - besonders "Erle" nach seinem Ausgleichtreff

1376197386-7.jpg

Fazit: Radi hält Asbach im Spiel und einen Elfmeter!

1376197386-8.jpg

Asbacher "Torwartrivalität"

1376197386-9.jpg
Nachbericht-Uebersicht (1-Mannschaft)

NewsTicker-Uebersicht